Das Projekt...

..."Nachhaltiges Europa" will eine Auseinandersetzung mit der EU-Nachhaltigkeitsstrategie fördern und das Thema stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken.

Transparenz

..."Nachhaltiges Europa" soll dadurch unmittelbar zur Transparenz europäischer Prozesse im Bereich der Nachhaltigen Entwicklung beitragen. Die Förderung des Wissenstransfers, sowie die Analyse der Europäischen Nachhaltigkeitsstrategie durch das Projekt soll die Akzeptanz von und das Problembewusstsein über europäische Prozesse und deren Bedeutung für die nationale und regionale Ebene erhöhen.

Sensibilisierung

..."Nachhaltiges Europa" will damit zu einer verstärkten Sensibilisierung beitragen, die dazu führen kann, umweltpolitische Aufgaben nicht mehr nur von der lokalen oder nationalen Ebene aus zu betrachten, sondern vielmehr den Blick auf die europäischen Einflussbereiche zu öffnen.

Partizipation

..."Nachhaltiges Europa" stellt vor allem die Frage nach der Relevanz europäischer Entscheidungen für die lokalen Ebenen und Problematiken. Durch die gezielte Einbindung der lokalen Ebenen soll eine Querverbindung zu europäischen Entscheidungen hergestellt werden.

Publikation

Als Ergebnis der Veranstaltungsreihe wird eine umfassende Publikation erscheinen, die die verschiedenen Schwerpunkte der EU-Nachhaltigkeitsstrategie sowohl in europäische, als auch lokale Problematiken einbindet und diskutiert. Expert/innen aus verschiedenen Bereichen werden hierzu Artikel publizieren, die in den Gesamtkontext eingebunden sind.